photo sharing and upload picture albums photo forums search pictures popular photos photography help login
martinrr | profile | all galleries >> Alles rund um Pfeifen... *-* All about pipes... >> "Vermischtes" rund um die Pfeife (z. B. Pipeshows) *-* Miscellaneous pipe-related topics (i.e. Pipe Shows) >> Pipeshow Rheinbach 2009: Impressionen *-* Pipe Show Rheinbach 2009: Impressions tree view | thumbnails | slideshow

Pipeshow Rheinbach 2009: Impressionen *-* Pipe Show Rheinbach 2009: Impressions


Am 08. und 09. August 2009 fand in Rheinbach bei Köln nun schon zum vierten Mal die von Achim Frank veranstaltete Pipeshow "German Pipemakers & Friends" statt. Zusammen mit meinem Sohn habe ich - als "Wiederholungstäter" - als Aussteller daran teilgenommen.


Wir reisten schon am Freitag an, um uns mit meinem Freund Frank Axmacher in seiner Werkstatt zu treffen. In dem lichtdurchfluteten und durchdacht eingerichteten Entstehungsort seiner eigenwilligen und einzigartigen Pfeifen haben wir einige Zeit mit Fachsimpeln verbracht, bevor wir den herrlichen Sommerabend ausnutzten und es uns in einem nahegelegenen gemütlichen Biergarten wohl sein ließen.


Am Samstag kamen wir um kurz vor neun an dem neuen Ausstellungsort an, der uns im Vergleich zur Rheinbacher Stadthalle auf Anhieb wesentlich besser gefiel. Nicht nur der übersichtliche und große Raum, sondern auch die geradezu fantastische Lichtsituation mit den großen Fensterflächen schienen wie für eine Pipeshow gemacht.


Rechtzeitig zur Öffnung für die Besucher waren wir mit dem Aufbau fertig. Schon bald hatten wir gut zu tun: Das Besucherinteresse war sehr erfreulich, auch deswegen, weil die meisten mit dem finsteren Entschluss angereist waren, mit weniger Geld als zuvor den Rückweg anzutreten. Fast den ganzen Tag über war die Show gut besucht, so dass ich wenig Gelegenheit hatte, mir selbst einen Überblick zu verschaffen. Dementsprechend sind meine Bilder meist noch vor oder kurz nach Ausstellungsöffnung entstanden und geben daher keinen guten Eindruck der Besucherzahlen wieder.


Am Abend trafen sich dann Veranstalter, Aussteller und Besucher traditionsgemäß und in bester Stimmung in und vor Achim Franks Weinstube. In fröhlicher und geselliger Runde wurden alte Freundschaften auf den neuesten Stand gebracht und neue Bekanntschaften geschlossen. Jedem Besucher kann ich diese inoffizielle "Aftershow" nur wärmstens ans Herz legen!


Der Sonntag begann für manchen Aussteller mit kleinen Augen und erheblichen Problemen beim Aufstehen. Dennoch waren alle mannhaft bei der Sache, und das lohnte sich auch, denn der als schwächer erwartete zweite Tag hatte eine positive Überraschung in petto: Erneut fanden zahlreiche interessierte Besucher den Weg nach Rheinbach.


Alles in allem war die "German Pipemakers & Friends 2009" eine gelungene Pipeshow. Der neue Veranstaltungsraum ist hervorragend geeignet und wird hoffentlich bleibend die Heimat der Show werden. Alle, die dabei waren, haben ein tolles Wochenende verlebt. Ich freue mich schon auf 2010!


Martin Reck

On August 08 and 09, 2009, the pipeshow "German Pipemakers & Friends" was held in Rheinbach near Cologne in Germany. Achim Frank, proprietor of the pipe studio going by his name, organized it for the fourth time already. Together with my son I attended the show as an exhibitor.


We arrived on Friday and met up with my friend Frank Axmacher at his workshop. He gave us a tour of the magic place where he carves his extraordinary pipes before we headed on to a cozy beergarden nearby. We spent the warm summer evening with good food, fine beverages and spirited conversation: A great start for a great weekend.


We arrived at the new show location shortly before nine a.m. on Saturday morning. Our first impression was: This is it, the perfect place for a pipeshow! Spacious, flooded with natural light - it was great. No comparing to the old townhall where the show had been held the years before.


We set up our table just in time for the show opening. Soon enough we were busy, and so we were nearly all day. The number of visitors was remarkable, and  most of them came with the thought in mind that they would leave with less money in their pockets than what they arrived with. Because I was so busy I didn't have much time to look around and talk to other attendees. My photos were made before or shortly after the show opening, so you don't see too many visitors in them. But believe me: They were there!


In the evening everbody met at Achim Frank's "Weinstube" in the heart of Rheinbach. This has quickly become a fine tradition and an important of the show experience. It is here where old friendships are renewed and new acquaintances are made. If you come to the Rheinbach show, don't miss this get-together!


After an often pretty short night, Sunday began with blurry eyes for some of the attendees. But all were aboard, and the effort was warranted: Instead of the slow second day everybody expected the show was buzzing with visitors again. What a nice surprise!


All in all, "German Pipemakers & Friends 2009" was a pipeshow well organized and well received. The new location is great and most hopefully the show's home for the years to come. All who were there had a terrific weekend. I'm already looking forward to 2010!


Martin Reck



Blick durch Frank Axmachers Werkstatt.
Blick durch Frank Axmachers Werkstatt.
Die Ecke mit seinen Drehbänken.
Die Ecke mit seinen Drehbänken.
Der Meister auf seinem Lieblingsplatz.
Der Meister auf seinem Lieblingsplatz.
Blick nach links durch die Ausstellungshalle (vom Eingang her).
Blick nach links durch die Ausstellungshalle (vom Eingang her).
Blick nach rechts durch die Ausstellungshalle (vom Eingang her).
Blick nach rechts durch die Ausstellungshalle (vom Eingang her).
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Blick durch den Veranstaltungsraum.
Der Chef von et janze: Achim Frank.
Der Chef von et janze: Achim Frank.
Wolf bei der Zubereitung seines traumhaften Kaffees. Der Mann kann zaubern!
Wolf bei der Zubereitung seines traumhaften Kaffees. Der Mann kann zaubern!
Begehrter Gesprächspartner: Frank Axmacher.
Begehrter Gesprächspartner: Frank Axmacher.
Seine neuesten Pfeifen waren auch nicht zu verachten!
Seine neuesten Pfeifen waren auch nicht zu verachten!
Paolo Becker hatte einige wunderbare Pfeifen dabei.
Paolo Becker hatte einige wunderbare Pfeifen dabei.
Peter Matzhold: Handmades aus Österreich mit hohem Wiedererkennungsfaktor.
Peter Matzhold: Handmades aus Österreich mit hohem Wiedererkennungsfaktor.
Heinz-Günter Noske hatte nicht nur Pfeifen, sondern auch seine Frau mitgebracht.
Heinz-Günter Noske hatte nicht nur Pfeifen, sondern auch seine Frau mitgebracht.
In Aktion (von links): Joao Reis, Karsten Tarp, Reiner Thilo Bindschädel.
In Aktion (von links): Joao Reis, Karsten Tarp, Reiner Thilo Bindschädel.
Joao Reis im Gespräch mit seinem Chauffeur/Roadie/Faktotum. ;-)
Joao Reis im Gespräch mit seinem Chauffeur/Roadie/Faktotum. ;-)
Großer Tabakmischersachverstand, live in die Tat umgesetzt: Kohlhase & Kopp.
Großer Tabakmischersachverstand, live in die Tat umgesetzt: Kohlhase & Kopp.
Mein eigener Tisch. Sohn Urban hütet Stand und Kasse.
Mein eigener Tisch. Sohn Urban hütet Stand und Kasse.
Während beider Tage umlagert: Meine Senatorov-Sammlung.
Während beider Tage umlagert: Meine Senatorov-Sammlung.
Wenigstens ein Foto gibt es auch von mir. ;-)
Wenigstens ein Foto gibt es auch von mir. ;-)
Holger Haettich an seinem Tisch.
Holger Haettich an seinem Tisch.
Blick über sein Angebot.
Blick über sein Angebot.
Frank Stollenwerk an seinem Tisch im Gespräch.
Frank Stollenwerk an seinem Tisch im Gespräch.
Lev Vasilyev aus St. Petersburg (Russland, www.pipeshop.ru) zeigte Pfeifen von Vladimir Grechuhin.
Lev Vasilyev aus St. Petersburg (Russland, www.pipeshop.ru) zeigte Pfeifen von Vladimir Grechuhin.
Er wurde von seiner Frau begleitet.
Er wurde von seiner Frau begleitet.
Einige der gezeigten Pfeifen; teilweise sehr schöne Stücke!
Einige der gezeigten Pfeifen; teilweise sehr schöne Stücke!
Lee von Erck an seinem Tisch. Eine Ehre, dieses amerikanische Pfeifenmacher-Urgestein persönlich kennenzulernen!
Lee von Erck an seinem Tisch. Eine Ehre, dieses amerikanische Pfeifenmacher-Urgestein persönlich kennenzulernen!
Einar Fjeldvig mit Carsten Idskovs Pfeifen. Einar ist eine Bereicherung für jede Show!
Einar Fjeldvig mit Carsten Idskovs Pfeifen. Einar ist eine Bereicherung für jede Show!
Das Angebot von Gubbels (Hilson, Big Ben, Bugatti, Porsche-Pfeifen etc.).
Das Angebot von Gubbels (Hilson, Big Ben, Bugatti, Porsche-Pfeifen etc.).
Planta / Design Berlin (db): Tabak und Pfeifen waren im Angebot.
Planta / Design Berlin (db): Tabak und Pfeifen waren im Angebot.
Samstagabend fand die traditionelle Aftershow-Party in und vor Achim Franks Weinstube statt.
Samstagabend fand die traditionelle Aftershow-Party in und vor Achim Franks Weinstube statt.
Hier unter anderem Willi Albrecht und Heiner Nonnenbroich.
Hier unter anderem Willi Albrecht und Heiner Nonnenbroich.
Lee von Erck mit Einar Fjeldvig.
Lee von Erck mit Einar Fjeldvig.
Achim Frank und Rainer Barbi.
Achim Frank und Rainer Barbi.
Achim Frank.
Achim Frank.
Paolo Becker und Corneel.
Paolo Becker und Corneel.
Lee von Erck und Einar Fjeldvig.
Lee von Erck und Einar Fjeldvig.
Willi Albrecht, Heiner Nonnenbroich und K&K's Tabakzauberer.
Willi Albrecht, Heiner Nonnenbroich und K&K's Tabakzauberer.
Joachim Acker, Thimm jun. und Udo.
Joachim Acker, Thimm jun. und Udo.