photo sharing and upload picture albums photo forums search pictures popular photos photography help login
Alois Rasinger | all galleries >> Service für Betriebe & Institutionen >> Teamzeitung Lanzenkirchen >> Osterzeitung 2006 > Der neue Physiksaal in der Lanzenkirchner Hauptschule
previous | next
Der neue Physiksaal in der Lanzenkirchner Hauptschule

Der neue Physiksaal in der Lanzenkirchner Hauptschule

Lanzenkirchner Hauptschule – eine Schule mit Zukunft

Von Hauptschulauschussobmann GGR Bernhard Karnthaler

Als Schulausschussobmann habe ich mich immer bemüht durch bauliche Maßnahmen die besten Rahmenbedingungen für die Hauptschule zu schaffen. In den letzten Jahren wurde die Hauptschule auf 8 Klassen erweitert, ein moderner Turnsaal errichtet, zwei Informatikklassen und zuletzt wurde der Physiksaal renoviert und auf den letzten Stand der Technik gebracht. Kosten: 150.000 Euro

Unsere Hauptschule besteht aus:
• 8 Klassenräume
• 2 Werkräume
• 2 Informatikräume
• 1 Maschineschreibraum
• 2 Turnsäle
• 1 Schulküche
• 1 Speiseraum

Seit zwei Jahren wurde eine Integrationsklasse in der Hauptschule installiert. Im Rahmen des „Schulgartenprojektes“ wurde mit den Schülern der Schulgarten neu gestaltet. Unser Schulgarten wird bei schönem Wetter auch als Pausenaufenthalt und zu den Leibesübungen benutzt. Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit für die 3. und 4. Klassen bei einer Intensivsprachwoche in England (bzw. Malta) teilzunehmen.
Auch die musikalischen Talente werden in der Hauptschule bestens gefördert im anerkannten Schülerchor oder in Freifach Spielmusik.
Auch eine Mittagsverköstigung, die vom Schulwartehepaar durchgeführt wird, für Schüler und Lehrer ist in vielen Schulen nicht selbstverständlich.
Ein wichtiges Angebot der Schule ist die Nachmittagsbetreuung durch das NÖ – Hilfswerk das hervorragend geführt wird aber noch verbesserungswürdig ist.
Auch ein Teil der erfolgreichen Hauptschule bildet der aktive Elternverein. Derzeit beträgt der Schülerstand 183 Schüler wovon 128 aus Lanzenkirchen 54 aus Katzelsdorf und 1 Schüler Walpersbach.
Die Fixkosten für die Hauptschule betragen im heurigen Jahr 275.000 Euro. „Bildung kostet zwar Geld, jedoch ist es eine sinnvolle Investition für die Zukunft.“


other sizes: small medium large original
share
Commenting on this page requires a PBase account.
Please login or register.